fairhandler

Preisverhandlung Immobilien.
Wir ersparen Ihnen viel Geld!



News
Immobilien als sichere Anlagemöglichkeit
Sonntag, den 16. September 2012 um 13:49 Uhr
Sichere Anlagemöglichkeiten sind in Zeiten von Finanz- und Wirtschaftskrise hoch gefragt. Die zunehmende Verunsicherung von Anlegern und Investoren macht sich vor allem auf dem Immobilienmarkt bemerkbar. Wohnobjekte unterliegen nicht den gängigen Preisschwankungen und gelten als wertkonstant. Daher lässt sich in Deutschland eine steigende Nachfrage an Wohnraum verschiedenster Art verzeichnen. Dieser Trend lässt sich besonders auf dem privaten Immobilienmarkt erkennen. Lesen Sie mehr ...
 
Preise für selbst genutzte Immobilien steigen
Montag, den 03. September 2012 um 10:07 Uhr
Der Preis für selbst genutzte Häuser und Wohnungen stieg im zweiten Quartal 2012 um 3,5 Prozent an. Zu diesem Ergebnis kommt der Verband deutscher Pfandbriefbanken. Der Preis stieg dabei sowohl für Ein- und Mehrfamilienhäuser als auch für Eigentumswohnungen. Mit 3,6 Prozent stiegen die Preise für Häuser etwas mehr als die für Eigentumswohnungen. Hier wurde ein Plus von 3,1 Prozent ermittelt. Der Index orientiert sich an den Immobilienkäufen die von den Mitgliedsinstituten ermittelt wurden. Lesen Sie mehr ...
 
Es lockt der alte Westen
Donnerstag, den 30. August 2012 um 15:25 Uhr
Jahrelang waren Wohnungen im Berliner Stadtteil Neukölln nahezu unverkäuflich. Das Viertel galt als Problembezirk. Jetzt kommt der alte Westen wieder in Mode und lockt viele Investoren an. Diese Entwicklung liegt auch daran, dass Wohnungen in den angrenzenden Stadtvierteln allmählich knapp werden. Die Tage in denen Berlin als Paradies für Wohnungssuchende galt scheinen vorüber zu sein. Lesen Sie mehr ...
 
Kompromissbereitschaft von Immobilienkäufern steigt
Samstag, den 25. August 2012 um 13:08 Uhr
Haus- und Wohnungskäufer zeigen sich zunehmend Kompromiss bereit. Vor zwei bis drei Jahren wurden Immobilienausstattung und Lage noch weitaus kritischer bewertet. Zu diesem Ergebnis kommt die Umfrage „Immobilienbarometer" der Unternehmen Interhyp und ImmobilienScout24. Schuld daran sei das schwindende Angebot an Immobilien. „Die Unsicherheiten an den Finanzmärkten und zunehmende Inflationsängste haben Immobilien als sichere Anlagealternative in den vergangenen zwei Jahren massiv aufleben lassen. In Kombination mit den historisch niedrigen Baugeldzinsen hat dies vielerorts zu einem leergefegten Immobilienmarkt geführt", so Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG. Die Studie erscheint seit 2010 jährlich und befragt über 3.200 Interessenten. Lesen Sie mehr ...
 
Denkmalschutz als Kapitalanlage
Dienstag, den 14. August 2012 um 09:35 Uhr
Immobilien gelten seit je her als krisensichere Anlageobjekte. Daher investieren Anleger zurzeit verstärkt in Eigentumswohnungen, Gewerbeimmobilien, und Wohnhäuser aller Arten. Experten raten Anlegern dazu auch weiterhin an diesen Anlageformen festzuhalten, um einer möglichen Inflation vorzubeugen. Bei ihren Vorhaben sollten Investoren auch vor Denkmalgeschützen Objekten nicht halt machen – es locken steuerliche Vorteile.
Lesen Sie mehr ...
 
Immobilienpreise an Elbe und Alster steigen weiter
Mittwoch, den 08. August 2012 um 10:21 Uhr
Schon immer galt Hamburg in Sachen Immobilienmarkt als teures Pflaster. Laut einer aktuellen LBS Studie hält dieser Trend an, ein Ende scheint dabei in weite Ferne zu rücken. Als Grund hierfür geben Experten die steigenden Zahlen an Interessenten an, die in den Markt einsteigen. Bei Selbstnutzern und Verbrauchern liegen die Objekte an Elbe und Alster gleichermaßen Hoch im Kurs, vor allem als Anlageobjekte. Lesen Sie mehr ...
 
Günstige Zinsen
Montag, den 30. Juli 2012 um 08:22 Uhr
Tiefer können die Zinsen wohl kaum noch sinken. Wer gegenwärtig eine Immobilie finanziert zahlt zurzeit weniger denn je. Immer mehr Menschen spielen daher mit dem Gedanken ein Haus zu erstehen. Doch mit einem Immobilienkredit kann man sich auch verschätzen. "Bei aller Euphorie um das billige Geld sollten sich Bauherren jedoch nicht zum übermäßigen Schuldenmachen verleiten lassen", sagt Jürgen Michael Schick, Vizepräsident des Immobilienverbands IVD. Lesen Sie mehr ...
 
Der Traum vom Ferienhaus
Mittwoch, den 25. Juli 2012 um 10:29 Uhr
Nie wieder schmutziges Pool-Wasser oder unsympathische Tischnachbarn. Davon träumen viele Deutsche. Rund 915.000 Bundesbürger haben sich laut DEGI (Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds) den Traum vom Feriendomizil erfüllt. Vor allem die Lage spielt eine entscheidende Rolle bei der Auswahl der Immobilie. Doch es gibt noch weitere Kriterien die Gefahren bergen. Lesen Sie mehr ...
 
Bauzinsen so tief wie nie
Dienstag, den 10. Juli 2012 um 18:59 Uhr
Gerade zu Krisenzeiten sind Immobilien zur Selbstnutzung eine sichere Kapitalanlage. Denn sobald die Preise steigen werden auch die Mieten wieder teurer. Zinsen für den Hauskauf bleiben jedoch über einen langen Zeitraum gleich. Die monatliche Belastung ändert sich also nicht. Eine Studie der LBS belegt: Im laufenden Jahr werden die Preise um bis zu 5% steigen. Der Zeitpunkt ist daher günstig. Lesen Sie mehr ...
 
Günstige Eigenheim-Zinsen
Sonntag, den 01. Juli 2012 um 10:53 Uhr
Von einem eigenen Häuschen im grünen oder einer schönen Wohnung träumen viele. Wer die nötige Finanzierung noch nicht unter Dach und Fach hat, könnte sich mit einem Bausparvertrag auf lange Sicht günstige Zinsen sichern. Gegenwärtig liegen diese überdurchschnittlich tief. Es ist also der richtige Zeitpunkt um zu zuschlagen. Lesen Sie mehr ...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 5