fairhandler

Preisverhandlung Immobilien.
Wir ersparen Ihnen viel Geld!



News
Kauf von Gebrauchtimmobilien
Freitag, den 11. Januar 2013 um 10:36 Uhr
Wer eine Gebrauchtimmobilie erwirbt kann viel Geld sparen – allerdings nur wenn gründlich geprüft wird. Dabei ist nicht nur die Substanz wichtig, sondern auch die Art der Finanzierung. Laut einer Analyse des Bundesinstituts für Bau-, Stadt-, und Raumforschung betrug der Quadratmeterpreis entsprechender Objekte in 2010 durchschnittlich 1160 Euro. Rund die Hälfte des Preises für Neubauten. Lesen Sie mehr ...
 
Über Anschlussfinanzierungen bei Immobiliendarlehen
Donnerstag, den 13. Dezember 2012 um 18:34 Uhr
Wer sich den Traum vom Eigenheim schon erfüllt hat macht sich im Normalfall nur wenig Gedanken über die Finanzierung. Die vereinbarten raten werden monatlich beglichen und nach einigen Jahren ist der Käufer schuldenfrei. In den meisten Fällen läuft eine Immobilienfinanzierung aber höchstens über 15 Jahre. Das Darlehen ist am Ende der Laufzeit meist noch nicht beglichen. Eine Anschlussfinanzierung ist also unabdinglich. Hier gilt es mit Weitblick zu handeln. Lesen Sie mehr ...
 
9,5 Billionen Euro stecken in Immobilien
Mittwoch, den 05. Dezember 2012 um 09:28 Uhr
Laut Experten haben die Deutschen knapp die Hälfte ihres Vermögens mittlerweile in Immobilien investiert. Aktuell beträgt das Immobilienvermögen rund 9,5 Billionen Euro, so das Ergebnis eines Berichts über die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft der Bundesregierung. Demnach entfiel knapp 22 Prozent des Bruttoinlandsprodukts im letzten Jahr auf Immobilien. Insgesamt 338 Milliarden Euro wurden 2011 in Häuser, Wohnungen und deren Einrichtung investiert. Lesen Sie mehr ...
 
Immobilienfinanzierung, aber wie?
Freitag, den 23. November 2012 um 11:36 Uhr
Wer ein Eigenheim erwerben möchte befasst sich früher oder später mit dem Thema Immobilienfinanzierung. Sofern das nötige Kapital nicht im Sparstrumpf liegt, ist dazu meist ein Kredit notwendig. Da die Zinsen gegenwärtig sehr günstig ausfallen, lohnt sich eine langfristige Zinsbindung. Doch was gilt es noch zu beachten? Lesen Sie mehr ...
 
Mieten und Wohnungspreise steigen weiter
Montag, den 19. November 2012 um 10:26 Uhr
Einer Studie zufolge werden Mieten und Wohnungspreise weiter steigen. Laut dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) steigen die Kaufpreise mittlerweile sogar schneller als die Mieten, wie etwa in Berlin Hamburg, München und Frankfurt. Im Ruhrgebiet lässt sich dieser Trend bis dato nur erahnen, allerdings ist auch hier ein leichtes Plus zu verzeichnen. In keiner der untersuchten Städte zeichnet sich ein Rückgang ab. Lesen Sie mehr ...
 
Kaufen oder Mieten?
Montag, den 12. November 2012 um 10:15 Uhr
Immer häufiger stellt sich in Deutschland die Frage „Mieten oder kaufen?". Sofern das nötige Kapital vorhanden ist wird immer häufiger zu letzterem gegriffen. Schließlich ist die Immobilienfinanzierung gegenwärtig so günstig wie nie. Aber ist das wirklich überall der Fall? Lesen Sie mehr ...
 
Immobilien und Sparbücher dienen als Anlageobjekte
Mittwoch, den 24. Oktober 2012 um 14:32 Uhr
In der Krise dienen Immobilien verstärkt als Anlageobjekte. Nach einer Studie versuchen viele Bürger so ihre Altersvorsorge zu sichern. Laut des Sparkassenverbandes DSVG suchen „viele [...] Menschen nach Sicherheit und finden sie für sich in einer selbst genutzten Immobilie". DSVG-Präsident Georg Fahrenschon gab an, die Nachfrage läge zurzeit auf einem Höhepunkt. Auf Platz zwei der Anlagemethoden liegt das Sparbuch. Lesen Sie mehr ...
 
Investoren stürzen sich auf deutsche Immobilien
Mittwoch, den 17. Oktober 2012 um 13:41 Uhr
Investoren stürzen sich derzeit auf deutsche Immobilien. Dabei sind vor allem Bürogebäude und Handelsimmobilien von Interesse. Dieser Trend lässt sich auf der größten europäischen Immobilienmesse, der Expo-Real, in München erkennen. Dieses Jahr kamen mehr Aussteller als jemals zuvor in die bayrische Metropole. Mit 1700 Ausstellern waren rund 5 Prozent mehr als im Jahr zuvor angereist. Lesen Sie mehr ...
 
Bauen wird immer teurer
Freitag, den 28. September 2012 um 08:27 Uhr
Der Baupreisindex des Statistischen Bundesamts zeigt es an: Bauen wird in Deutschland immer teurer. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Kosten um rund 2,8 Prozent erhöht. Im Laufe des Jahres rechnen Verbraucherschützer mit weiteren Preissteigerungen. Laut dem Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsbauunternehmen (BFW) könnten diese dramatische Ausmaße für die deutsche Wohnungswirtschaft annehmen. Lesen Sie mehr ...
 
Immobilien stärker gefragt denn je
Dienstag, den 25. September 2012 um 08:11 Uhr
Eine Million Euro für eine Zwölf Jahre alte Doppelhaushälfte am Münchner Westpark scheint derzeit ein angemessener Preis zu sein. Gleich der erste Interessent schlug zu, ohne zu zögern. Der Euro-Krise sei Dank. Doch nicht nur in München werden derzeit Immobilien wie warme Brötchen verkauft. In ganz Deutschland sind Immobilien stark gefragt. Lesen Sie mehr ...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 5