fairhandler

Preisverhandlung Immobilien.
Wir ersparen Ihnen viel Geld!



News
Ehemaliges NS-Seebad wird zur Ferienanlage
Montag, den 01. Juli 2013 um 14:52 Uhr
Vor kurzem wurden im ehemaligen NS-Seebad Prora auf Rügen die ersten Ferienwohnungen verkauft. Die ehemaligen Machthaber planten eine Erholungsanlage mit rund 20.000 Betten auf einer Länge von 4,5 Kilometern. Hier sollte die Bevölkerung, in traumhafter Umgebung, einen günstigen Strandurlaub erleben können. Allerdings wurde das Projekt Prora nie fertig gestellt. Bis vor kurzem wieder gebaut wurde. Lesen Sie mehr ...
 
Sparen bei der Eigenheimfinanzierung
Samstag, den 22. Juni 2013 um 14:18 Uhr
Bei der Finanzierung eines Eigenheims verlassen sich viele Bundesbürger auf ihre Hausbank. Allerdings ist das häufig angebotene Durchschnittsdarlehen selten optimal. Ein Blick über den Tellerrand lohnt sich. Lesen Sie mehr ...
 
Spaniens Ausverkauf
Freitag, den 31. Mai 2013 um 08:41 Uhr
Spanien macht sich gegenwärtig daran große Pleiteimmobilien abzustoßen. Konkret geht es um die „Bad Bank" Sareb. Im vergangenen Jahr hatte man sie für rund 90 Milliarden Euro gegründet, jetzt versucht man mit Hilfe der Beratungsgesellschaft KPMG vor allem Wohnimmobilien im Süden und Osten des Landes zu vermarkten. Teilweise auch solche, die noch gar nicht existieren. Lesen Sie mehr ...
 
Hypothekenzinsen so niedrig wie nie
Sonntag, den 26. Mai 2013 um 14:05 Uhr
Nie war der Zeitpunkt für den Bau, oder Kauf eines eigenen Hauses günstiger. Die Hypothekenzinsen liegen noch immer historisch tief. Eine Veränderung der Situation ist vorerst nicht in Sicht. Dennoch sollte man einige Dinge beachten. Lesen Sie mehr ...
 
Kredite bleiben günstig
Dienstag, den 14. Mai 2013 um 16:56 Uhr
Zinsen für angehende Bauherren bleiben auch 2013 günstig. Daher denken immer mehr Menschen über den Bau der eigenen vier Wände nach. Auch solche, die eigentlich nicht über das entsprechende Eigenkapital verfügen. Entsprechend steigt die Masse an potenziellen Kreditnehmern. Doch sind Baukredite ohne Eigenkapital wirklich empfehlenswert? Lesen Sie mehr ...
 
Immobilien in Top-Lagen als Auslaufmodell
Sonntag, den 28. April 2013 um 12:46 Uhr
Viele Investoren spielen in Zeiten der Krise mit dem Gedanken eine Immobilie zu erstehen. Vor allem die niedrigen Zinsen locken immer mehr Anleger auf den Markt. Das macht sich mittlerweile bemerkbar. Immobilien in Top-Lagen sind kaum noch zu haben. "Die Nachfrage übersteigt bei weitem das Angebot. Das Verhältnis funktioniert nicht mehr", sagt Bernd Mühlhäuser, Ressortleiter für den Immobilienbereich bei der Göppinger Volksbank. Lesen Sie mehr ...
 
Berlin verkauft nicht mehr zu Höchstpreisen
Mittwoch, den 10. April 2013 um 09:36 Uhr
Laut der Berliner Zeitung will das Bundesland Immobilien zukünftig nicht mehr möglichst schnell, zu möglichst hohen Preisen abtreten. Vielmehr wolle man nur diejenigen Areale veräußern, die man nicht selbst benötige. Die renommierte Tageszeitung beruft sich hierbei auf Aussagen des Finanzsenators Nussbaum. Ihm zufolge sei man daran interessiert das Interesse der Wirtschaft an weiteren Investitionen zu fördern. Lesen Sie mehr ...
 
Mieten und Kaufpreise steigen
Sonntag, den 17. März 2013 um 16:22 Uhr
Nachdem die Preise für Immobilien und Grundstücke sich über zehn Jahre kaum verändert haben, sind Bauplätze und Gewerbeobjekte in den letzten Monaten stark im Preis gestiegen. Analog stiegen die Mietpreise in gleicher Manier stetig weiter. Auf Grund der Euro-Krise investieren Anleger vermehrt in „Betongold". Kaufinteressernten und auch angehende Bauherren, sollten von den noch günstigen Zinsen schnell profitieren. Lesen Sie mehr ...
 
Paris wird günstiger
Donnerstag, den 14. März 2013 um 17:21 Uhr
Eines der größten Bauprojekte der letzten Jahrzehnte startet 2014 in Paris. Im Stadtviertel Batignolles-Clichy sollen auf einem ehemals brachliegenden Gelände ein Gerichtsgebäude, neue Wohnungen, Büros und Geschäfte entstehen. Einer der involvierten Architekten ist kein geringerer als Renzo Piano. Allerdings könnte die Krise, allen Beteiligten einen Strich durch die Rechnung machen. Lesen Sie mehr ...
 
Das Leben wird teurer
Dienstag, den 05. März 2013 um 11:01 Uhr
Laut einer aktuellen Studie zweier namhafter Immobilienportale werden Mieten und Energiekosten in nächster Zeit signifikant steigen. Statiska und ImmobilienScout 24 haben zur Analyse der Inflationsraten die jeweiligen regionalen Energiekosten angepasst. Andere Warenkorbinhalte wie zum Beispiel Tabak und Alkohol, Instandhaltungskosten und andere Waren und Dienstleistungen blieben hingegen unberührt. Lesen Sie mehr ...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 5