fairhandler

Preisverhandlung Immobilien.
Wir ersparen Ihnen viel Geld!




Preisverhandlung

Preisverhandlung beim Immobilienkauf:


Von fairer Verhandlung profitieren alle Seiten.

»Wir verhandeln nicht um jeden Preis. Viel eher verstehen wir uns als Mediatoren: Wir kommunizieren mit Maklern und Verkäufern auf Augenhöhe, die Wünsche des Käufers sind in diesen Gesprächen für uns immer präsent. Ziel ist, dass alle Beteiligten als Gewinner aus der Preisverhandlung beim Immobilienkauf gehen.«

Patrick Holze bringt die zentrale Leistung der Fairhandler auf den Punkt. Liegt die Preisverhandlung beim Immobilienkauf in Expertenhänden, profitieren alle Beteiligten: Verkäufer können sicher sein, dass der wahre Immobilienwert ermittelt wurde. Makler freuen sich über schnelle, unkomplizierte Abschlüsse und fachkompetente Verhandlungspartner. Und Sie als Käufer?

Sie als Käufer sparen beim Immobilienkauf, und zwar ganz ohne Risiko. Denn ein Honorar für die Preisverhandlung fällt nur an, wenn der Kaufpreis erfolgreich reduziert wurde.




Bei diesen Immobilien ist eine Preisverhandlung aussichtsreich:

Preisverhandlung für Grundstücke

Die Mehrzahl aller Grundstücke wird heute nicht privat verkauft, sondern über Städte und Gemeinden. In diesem Fall ist der Preis nicht verhandlungsfähig. Auch eine Pacht zu verhandeln hat geringe Erfolgsaussichten. Doch wenn das Grundstück für einen Bauträger reserviert wird, der darauf ein Haus für Sie errichtet, wird es interessant:


Die Kosten für das Haus sind nämlich selbst dann verhandelbar, wenn Sie es über einen Bauträger neu bauen lassen.

Belastete Grundstücke (z.B. Erbbaurecht) sind sehr gut verhandelbar — wenn man Spezialist auf diesem Gebiet ist. Denn das Erbbaurecht wird nur für eine bestimmte Zeit erworben. Nach Ablauf dieser Zeit wird die Pacht neu verhandelt oder Sie erhalten je nach Vertrag eine Entschädigung. Wenn Sie eine solche Pacht oder Entschädigung verhandeln lassen wollen, kontaktieren Sie die Fairhandler: Patrick Holze und Sebastian Reccius sind auch auf diesem Gebiet Experten. 
 
Preisverhandlung für Hauskauf / Kauf einer Eigentumswohnung

Die meisten Menschen kaufen nur ein Mal im Leben ein Haus oder eine Eigentumswohnung: Als Heim für die Familie, als Vorsorge fürs Alter. Damit sind Emotionen verbunden, die am Verhandlungstisch nicht immer hilfreichen Einfluss nehmen.


Gleichwohl geht es weit mehr um Fingerspitzengefühl als um knallhartes oder gar rücksichtloses Verhandeln!

Die Fairhandler ermitteln auf Basis Ihrer Angaben und der Immobilienbewertung mit Ihnen gemeinsam den optimalen Kaufpreis. Wenn Ihr Hauptanliegen lautet: »Wir wollen dieses Haus in jedem Fall haben!« — gut, wunderbar! Umso vorsichtiger werden die Profis sein, aber eine Preisverhandlung beim Hauskauf ist ganz normal, das wissen auch die Verkäufer!

Ihre Vorteile: Sie müssen die Preisverhandlung nicht selbst bestreiten. Gehen keinerlei Risiko ein. Und sparen bares Geld.

Patrick Holze, Geschäftsführer von Die Fairhandler GmbH: »Der Verhandlungsspielraum ist am größten, wenn noch nicht verhandelt wurde. Wir empfehlen, vor einem Immobilienkauf direkt zu uns zu kommen — bevor eigene Verhandlungsversuche unternommen wurden. Das ist erfahrungsgemäß der erfolgreichste Weg.«

Preisverhandlung für Anlagenobjekt

Beim Kauf von Anlageobjekten zählt der Gewinn. Der kann bei einer Preisverhandlung durch die Fairhandler für Sie beträchtlich sein: Sie sparen Zeit — und Kosten.

»Für unsere Kunden aus dem Anlagebereich sind problemreduzierende Argumente wichtig: Sie suchen Dienstleister, die ihnen Arbeit abnehmen und vertrauenswürdig sind. Einige rufen an und sagen einfach: 'Das folgende Objekt interessiert mich. Den Rest klären Sie bitte mit meinem Steuerberater.' Und so 
machen wir es dann.«

Das ist wahre Leistung im Dienst des Kunden:
Die Fairhandler übernehmen Ihre Preisverhandlung. Und Sie erhalten wertvolle Anlageobjekte zum bestmöglichen Preis.

Ihr Arbeitsaufwand? Ein Telefonat, zwei Unterschriften, das war's.

Preisverhandlung für Feriendomizil

Chalet in der Schweiz, Urlaubsresidenz am Bodensee, Feriendomizil auf den Balearen: Die Fairhandler übernehmen die Preisverhandlung für Objekte in Deutschland ebenso wie im Ausland.


Dabei sind sie im Englischen ebenso verhandlungssicher wie in ihrer Muttersprache. Und sollten Verkäufer oder Makler weder deutsch noch englisch sprechen, setzen die Fairhandler Dolmetscher ein — für Sie ohne Aufpreis.

Wenn Sie nicht in Deutschland ansässig sind, kein Problem: Die Fairhandler übernehmen auch Anfragen aus dem Ausland. Rufen Sie an: +49 (0)511 . 542 12 99